Hinweis zu Bewertungen

Für mich als Selbständige sind gute Bewertungen total wichtig – auf Google und/oder Facebook. Bewertungen sind maßgelblich fürs Ranking in Internet, sodass ich auch gefunden werde.

❤️GOOGLE❤️

Wenn ihr ein Google Konto habt, könnt ihr mir eine 5 Sterne Bewertungen geben, gerne mit ein paar kurzen Worten, wie eure freie Trauung für euch war – das geht aber nur mit Konto. 

WICHTIG!

Bitte NUR eine 5 Sterne Bewertung geben, selbst „nur“ 4 Sterne wirken sich auf die allgemeine Bewertung aus und ziehen das Gesamtergebnis runter. Wenn ihr nicht aus vollstem Herzen 5 Sterne geben könnt, dann bitte lieber gar nicht, dann teilt mir bitte via Mail mit, was ich hätte besser machen können. Danke!

Und weil es diesbezüglich schon Mißverständnisse gab – hier die ausführliche Erklärung:

Die Algorithmen von Google und Facebook sind leider ziemlich fies. Wenn ihr mir weniger als 5 Sterne Bewertung geben wollt, dann könnt ihr das natürlich tun, aber bitte versteht die Hintergründe.

Ich habe auf Google noch nicht so viele Bewertungen, weil die wenigsten meiner Paare im Nachhinein auch bewerten – vermutlich, weil die wenigsten auch ein Google Konto besitzen und weil die Hochzeit für sie abgeschlossen ist und der Fokus schon wieder auf was anderem liegt. Feedback bekomme ich nach wie vor hauptsächlich via Mail oder WhatsApp. 

Wenn ihr jetzt also eine Bewertung schreibt und die hat z.B. 4 Sterne oder weniger, dann steht da bei meinem Unternehmen 4,8 Sterne von 5 oder weniger und nicht mehr 5 von 5, und dann brauche ich wohl weitere 10 5-Sterne Bewertungen, um das wieder auszugleichen, wenn das überhaupt geht.

Leider macht also eine „schlechte“ Bewertung was mit dem Allgemeinbild und es macht auch was mit dem Ranking und ich werde nicht mehr so leicht gefunden, ausser ich zahle Google Geld für Werbung, was ich oft tue. Man darf nicht vergessen, dass das Endziel von Google und Facebook ja ist, dass Unternehmer wie ich Werbung schalten, wenn ich also durch „schlechte“ Bewertungen nicht mehr so leicht gefunden werde, weil ich im Ranking nach hinten falle, bleibt mir nichts anderes übrig als Werbung zu schalten und die Großkonzerne reiben sich die Hände, weil sie monatlich von mir zwischen 100 und 150 Euro bekommen….

Und natürlich gibt es bezahlte Bewertungen, aber ich werde mich hüten, jemanden für gute Bewertungen zu bezahlen, das entspricht nicht meinen Verständnis von Ehrlichkeit, die für mich mit zu meinem Buisseness gehört.

All das wissen die wenigsten Menschen und bewerten einfach mal so, weil ihnen Kleinigkeiten nicht gefallen oder so.

Wenn ich Bewertungen schreibe, dann nur, wenn ich mit gutem Gewissen 5 Sterne geben kann, ansonsten lasse ich es, weil ich eben weiß, wie geschäftsschädigend schlechte Bewertungen (und schon 4 Sterne sind aus marketingtechnischer Sicht „schlecht“) – das ist alles, worauf ich euch nach der Hochzeit hinweisen möchte. 

Dies ist also keine Vorgabe sondern nur ein Hinweis, wie das mit Bewertungen im Hintergrund so läuft….

Und wenn ihr mir eine 5 Sterne Bewertung geben wollt, dann freue ich mich sehr, ansonsten schreibt mir bitte einfach eine Email. DANKE!

Der link zu meiner Unternehmensseite ist hier:

Google >>>

❤️FACEBOOK❤️

Dasselbe hier – sobald ihr ein Facebook Profil habt, könnt ihr mich bewerten. Hier der link zu meiner Facebook Unternehmensseite:

Facebook >>>

❤️FEEDBACK | FOTOS❤️

Ihr könnt im Vertrag ankreuzen, ob ihr mit Feedback zukommen lassen wollt. Natürlich bestehe ich nicht darauf, aber meine zukünftigen Paare nehmen natürlich EUCH als Referenz, ob ich meine Ziellinie – euch glücklich zu machen – erreicht habe.

Die neuen Paare freuen sich über aus dem Herzen heraus geschriebene Feedbacks und über die Möglichkeit, vielleicht auch auf Fotos euer Glückes zu sehen. Also freue ich mich jetzt schon sehr über Fotos, die ihr mir vielleicht zusenden möchtet.

Wenn ihr das tut, dann muss ich auch wissen, wo genau ich sie verwenden darf und ob das von euch im Vertrag angekreuzte immer noch ok ist, da war die Rede von meiner Homepage und von den dazugehörigen Partnerseiten. Ihr könnt das also auch einzeln entscheiden, daher schicke ich euch am einfachsten eine Einwilligungserklärung mit.

Ich bin euch sehr dankbar für euer Verständnis, seit der neuen Datenschutzgrundverordnung DSGVO ist das alles noch komplizierter geworden.

Wenn ihr mir erlaubt Fotos von euch online zu stellen, dann brauche ich auch noch das OK eures Fotografen für die Freigabe auch von seiner Seite aus. Den schreibe ich dann gesondert an.

Wenn ihr keine Lust habt, das Formular auszufüllen, dann reicht einfach auch eine kurze Rückmail – das und das ist ok und das nicht…..

Also es geht um:

Meine Homepages www.herzens-worte.com und www.tanja-mazurek.com

Facebook

Instagram

Twitter

Hochzeitsportale wie www.zeremonienleiter.com 

Und evtl. Buch oder Print (ein Buch Über freie Trauungen ist in Planung)

Das wichtigste für euch- wenn ihr mir eine Einwilligung erteilt, könnt ihr diese jederzeit widerrufen und die Löschung eurer Daten verlangen.

DANKE  für euer Vertrauen in mich!